Sofortzugang zur Challenge

Starte JETZT sofort mit der Challenge und hole Dir Deinen SOFORTZugang für ALLE Aufgaben der Challenge inklusive umfangreichem PDF-Workbook!

Bist Du bereit, wirklich ALLES zu tun, damit Du
+ Dich besser fühlst
+ DEIN Leben lebst
+ Dich selbst so annimmst wie Du bist
+ Deinen Weg gehst
+ gesund wirst oder bleibst
+ der Stimme Deines Herzens folgst
+ Deinen Beitrag leistest, und die Erde ein kleines bisschen besser machst mit dem was Du tust

Bist du sozusagen diszipliniert genug, DIE Dinge zu tun, die Dich weiterbringen?
Denn mit Disziplin hat es etwas zu tun.

Was wäre, wenn es Deine einzige Aufgabe hier ist, Dich selbst so zu lieben wie Du bist und Dich immer gut um Dich zu kümmern? (damit inbegriffen ist selbstverständlich auch, mutig den eigenen Weg zu gehen und seine Gaben und Talente auf die Erde zu bringen – und den eigenen Körper und den Geist zu pflegen)

Dein Licht kann umso besser strahlen, je mehr Du in Dir ruhen kannst und Dich in und mit Dir wohlfühlst.

“Ja, aber ich mach ja schon alles”, beschwerst Du Dich vielleicht, weil Du Dich da irgendwie erwischt fühlst (Achtung, ich habe hier auch keinen Heiligenschein auf, was das anbetrifft, auch ich habe noch reichlich Optimierungsmöglichkeiten 😉)

Tust Du das wirklich?

Mal ehrlich… Wie oft pro Woche machst Du Sport? Wie gesund ist Deine Ernährung wirklich? Wie hältst Du es mit Deiner Gedankenhygiene? Achtest Du wirklich immer darauf, Dinge zu tun, die Dir WIRKlich gut tun?

Es gibt ab und zu Menschen, die zu mir kommen, die waren “schon überall”. Und dann soll ich’s richten (oder ich darf mich in die lange Reihe der medizinisch/psychologischen “Versager” einreihen, wenn ich “unmögliche” Hausaufgaben gebe oder wir uns dem Kernthema annähern, wo es wehtun könnte).

Dann gibt es aber auch noch die Menschen, die BEREIT sind, FÜR ein beherztes Hinschauen, Annehmen und Loslassen, die sich einlassen, die ZULASSEN.

Und dann kommen Dinge in Bewegung, die wie Wunder aussehen können.

Aber bereit muss man sein.

Bereit, DURCH zu gehen,

nicht vorher wieder abzubiegen und den – vermeintlich – leichteren Weg zu gehen, den, wo der Schmerz bleibt, den man kennt.

Hinter der Angst / dem Schmerz / der Krise ist ein Schatz.

Ein Geschenk. Wachstum. Stärke.

Eine neue Ebene. Ein höherer Level.

 

Doch manchmal machen wir es uns soooo gemütlich in unserem Sumpf aus Leid, dass wir schon gar nicht mehr merken, wie es um uns herum stinkt. “Das ist eben so, ich bin halt so, ich war halt schon immer so”, sind so Klassiker, die uns im Stillstand zementieren. Klar, IM MOMENT ist das vielleicht richtig.

Aber wir haben es doch immer in der Hand, uns zu entscheiden.

Uns zu “committen” (blödes Wort, gibt’s da eine anständige Übersetzung?). Sich einer Sache (unserem Leben) wirklich zu verschreiben.

Uns WIRKLICH dafür zu entscheiden. Wirklich bereit sein, die Herausforderung und das Abenteuer anzunehmen, die es eben ist, das Leben. Mit all seinen Aufs und Abs.

 

Und wenn es wirklich mal nicht geht, dann ist es eben an der Zeit, die Hilfe anzunehmen, die da ist.

Will heißen, auch das zuzulassen.

Veränderung zuzulassen.

Liebe zu sich selbst zuzulassen. Aus welchen Gründen auch immer das manchmal nicht sein darf (Stichworte “bin ich nicht wert”, “verdiene ich nicht”, etc.), DU bist die/der Einzige, die es in der Hand hat.

Hinter der Angst / dem Schmerz / der Krise ist ein Schatz.

Ein Geschenk. Wachstum. Stärke.

Eine neue Ebene. Ein höherer Level.

 

Willst Du da hin oder nicht?
Bist Du bereit oder nicht?

Wenn nicht, was ist es, das Dir fehlt?

Entscheide Dich. Wirklich.
Nicht halbherzig.
Es gibt kein “ok, ich versuch’s mal”. Dann kannst Du’s gleich sein lassen.
Also?

Wofür bist DU – endlich – bereit?
Committe Dich! Bekenne Dich! Entscheide Dich!

Sag WIRKlich JA zu Dir selbst ♥

Wir werden in der Challenge auch genau daran arbeiten. Hast Du Deinen Platz schon reserviert?

Deine Aufgabe

Welches Ziel in Deinem Leben braucht Dein absolutes Commitment?

Schreibe Dein Ziel JETZT auf ein Blatt Papier, direkt hier in die Kommentare oder wenn Du magst, mir auch als Email.

Direkt zur Anmeldung

Startklar? Bist Du bereit für neuen Schwung in Deinem Leben und in Deinen Gedanken?

Willst Du WIRKlich etwas verändern?

Dann melde Dich hier gleich verbindlich an! 

7 Kommentare

  1. Simone

    Puuuh, DAS ist aber schwer, weil wirklich nur eines? Also ich hätte da sofort ein berufliches und ein gesundheitliches…wirklich nur EINES?

    Antworten
    • Manuela

      Dann nimm doch diese beiden. Wenn es zu viele auf einmal sind, verliert man leicht den Überblick 😉 (meine Erfahrung)
      🙂

      Antworten
  2. Marina

    Ich möchte offen sein für berufliche Veränderungen / evt. nochmal etwas Neues lernen und voller Vertrauen, dass es finanziell reichen wird, in die Zukunft blicken! <3

    Antworten
  3. Corinna

    Ich möchte erstmal für mich ganz klar bekommen, was genau es ist, wofür mein Herz brennt; wohin ich mich beruflich verändern möchte, wenn ich wieder arbeitsfähig bin und dann auch den Mut und das Vertrauen haben, das in meinem Alter noch anzugehen.
    Es gibt ein paar Dinge, die mir sehr am Herzen liegen, von denen ich bei jedem denke, darin bist Du (noch) nicht gut genug; dafür bist Du zu alt, um das neu zu lernen; dafür darfst Du noch drei Millionen Seminare besuchen, die Du alle selbst bezahlen darfst (wovon?)… ♥

    Antworten
    • Manuela

      Klarheit ist der Schlüssel zu vielen Dingen, liebe Corinna.
      Auch, wenn Du Deine Überzeugungen anschaust und auf den Prüfstand stellst.
      Halt Dich nicht selbst von Deinen Träumen ab!
      Herzleichte Grüße
      Manuela

      Antworten
  4. Dani

    Spät, aber immerhin 😉
    Ich möchte wahrhaftig sein, meine Erkrankung und Erschöpfung annehmen und zulassen, damit ich das Leben wieder so richtig genießen kann und Freude erfahren darf 🙂
    Mittlerweile habe ich schon viele Ideen und Ratschläge gefunden wie das gehen kann, aber es ist noch nicht sortiert.
    Vielen ♥lichen Dank für diese tolle Challenge.
    LG Dani

    Antworten
  5. Beate

    Ich möchte endlich ganz in meine Kraft kommen, damit ich meine Berufung leben kann! Noch sabotiere ich mich immer wieder selbst und lege mir Steine in den Weg, die ich nicht bzw, nur mit großem Aufwand überwinden kann…
    Vielen Dank, liebe Manuela für diese Möglichkeit.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.